UNSERE INNERE UHR GEGEN DIE SCHLAFLOSIGKEIT

WAS NOBEL-PREISGEWINNER UNS ÜBER SCHLAF UND UNSERE GESUNDHEIT ERZÄHLEN KÖNNEN

Dies war eine Woche für die Nobelpreisträger Jeffrey Hall, Michael Rosbash und Michael Young zum Feiern, aber ein unangenehmer Weckruf für diejenigen, die zu wenig Schlaf erhalten.

Die Biologen erhielten den Nobelpreis für Physiologie und Medizin für ihre Arbeiten über den zirkadischen Rhythmen, d.h. unsere inneren Uhr. Ihre Experimente zeigen, dass unser Körper von Natur aus so programmiert ist, dass er den 24-stündigen Schlaf-Wach-Zyklen folgen, die auf den Erdrotationen basieren. 

Die Aktivitäten der Zellen in unseren Körpern werden wiederum von diesem Zyklus bestimmt, indem sie bestimmte Handlungen entsprechend unserer Körperuhr und der Tageszeit ausführen.

DAS ZÄHLEN DER UHR 

Moderne Technologie und der Druck der modernen Gesellschaft bedeuten, dass wir unsere Körperuhr und die Umwelt um uns herum leicht ignorieren können. Es kann draussen dunkel sein, aber wir können leicht länger wach bleiben, wenn wir das Licht anschalten. Schichtarbeit oder Langstreckenflüge stellen unsere Körperuhr auf den Kopf, was bedeutet, dass biologische Prozesse wie unser Stoffwechsel und die Freisetzung von Hormonen zur falschen Tageszeit durchgeführt werden, d.h. wenn wir wach sind und nicht schlafen.

Mit diesem Zyklus zu kämpfen kann grosse Auswirkungen auf unsere langfristige Gesundheit haben. Die Forschung zeigt, dass langfristige Störungen unserer Körperuhr, wie zum Beispiel nächtlicher Schlafentzug, zu einem erhöhten Risiko für Krankheiten wie Diabetes, Herzkrankheiten und Demenz führen können.

HÖRE AUF DEINE INNERE UHR

Was können wir also tun, um unserem zirkadianen Rhythmus näher zu kommen? Der Einfluss der Erkenntnisse der Forscher auf unsere Körperuhr reicht weit über die medizinische Forschung hinaus.

Sportteams beschäftigen Schlafexperten, um über Reise- und Trainingspläne zu beraten, und einige Länder passen den Zeitpunkt des Schultages an die Ergebnisse an.

Wir können uns auch besser auf unsere innere Uhr ausrichten, indem wir auf die Signale unseres Körpers und die Umwelt um uns herum hören. Es ist auch wichtig, nachts gut schlafen zu können. Alles, was wir tun können, um eine bessere Nachtruhe zu gewährleisten, wird ebenfalls von grossem Nutzen sein - lesen Sie unsere Schlaftipps dazu.

 Alles über Schlaf

 

 

Quellen: The 2017 Nobel Prize in Physiology or Medicine - Press Release". Nobelprize.org. Nobel Media AB 2014. Web. 10 Oct 2017.<http://www.nobelprize.org/nobel_prizes/medicine/laureates/2017/press.html>.'Western society is chronically sleep deprived': the importance of the body's clock” The Guardian. Web. 10 Oct 2017. <https://www.theguardian.com/science/2017/oct/06/western-society-is-chronically-sleep-deprived-the-importance-of-the-bodys-clock>