Schlaf und Erfolg

Schlaf und Erfolg

SICH DIE KARRIERELEITER HOCHSCHLAFEN

SCHLAFE DICH ZU EINEM BESSEREN MORGEN

Besser zu schlafen ist eine der schnellsten und effizientesten Wege, unsere Leistung, Stimmung, unsere Konzentration und unseren Energiepegel zu verbessern. Die Forschung zeigt jedoch, dass wir jetzt im Durchschnitt eine ganze Stunde weniger schlafen als in den 40er Jahren, und während wir die Karriereleiter erklimmen, leidet unser Schlaf noch mehr.

Schlafverlust hat einen sehr negativen Einfluss auf neurokognitive Funktionen wie Kurzzeitgedächtnis und komplexere mentale Aufgaben, wie Multitasking, Entscheidungsfindung und Problemlösung. Wenn wir schlafen führt unser Gedächtnis eine Reinigungschicht durch. Die Nervenverbindungen, die wichtige Daten sammeln, werden gestärkt und jene die sich aus irrelevanten Informationen gebildet haben, werden entfernt.

Bereits ein Schlafmangel von wenigen Stunden hat spürbare Auswirkungen auf unsere Impulsivität, Koordination, Aufmerksamkeit und drosselt unsere Reaktionsfähigkeit erheblich. So fangen wir beispielsweise beim Sprechen an zu nuscheln, als hätten wir einige Gläser Wein getrunken. 

Nach einer Wachphase von 24 Stunden ähnelt der Effekt dem Trinken von 4 Gläsern Wein— wichtige Fakten, die man vor einer Nachtschicht bei der Arbeit berücksichtigen sollte. 

Nach mehr als 17 Stunden Wachsein sinkt zudem unsere Reaktionszeit um 50 % und in den meisten Ländern würden wir dann nicht mehr als sichere Autofahrer gelten.

37 % der Personen mit schweren Schlafproblemen zeigen zusätzlich ein erhöhtes Burnout-Risiko.

die Expertenberatung

SCHLAF UND KARRIERE—DIE MYTHEN ENTLARVEN

Was sind die Mythen rund um Schlaf und deiner Karriere und Leistung? Dr. med Lutz Grauman, Phd & Spezialist der Sportmedizin, Ernährung und Chirotherapie und Mitglied der Dagsmejan Medizinischen Beraterkommission, lüftet den Schleier über die gängigsten Mythen und teilt die wahre Geschichte darüber, wie Schlaf unsere Karriere beeinflusst.

VON DEM EXPERT

Der Einfluss von gesundem erholsamen Schlaf auf deine Karriere

Es gibt immer noch viele Mythen um die Qualität und Quantität von benötigten Schlaf, um wirklich leistungsfähig zu sein. Ein Zitat von Bill Clinton zeigt jedoch, welchen Einfluss Schlaf auf unsere Leistung hat. Als Barack Obama ins Amt gewählt wurde, wurde Bill Clinton danach gefragt, was sein wichtigster Rat für ihn sei. Seine Antwort? Treffe keine Entscheidungen, wenn du müde bist. In seiner langen Karriere hätte er nur schwere Fehler gemacht, wenn er zu hart gearbeitet und zu wenig geschlafen hätte. Es besteht eine direkte Korrelation zwischen den auftretenden Fehlern und Problemen und Schlafentzug. 

Schauen wir uns die Mythen um Schlaf und Leistung an:

pyjama schweiz

1. ICH KANN LERNEN, MIT WENIG SCHLAF AUSZUKOMMEN

Viele Berater denken immer noch, dass Sie lernen können, mit wenig Schlaf auszukommen. Eine Umfrage einer großen Beratergruppe ergab, dass die Hälfte der Berater in der Woche 5 Stunden oder weniger schlafen. Wir wissen jedoch aus der menschlichen Physiologie, dass wir mindestens 6 Stunden hochwertigen Schlaf benötigen, um einen normalen nächsten Tag haben zu können, und das ist noch nicht einmal einen nächsten Tag bei hoher Leistung. Wenn du für mehr als 2 Tage von deinem Schlaf beraubt wirst, ist dies gleichbedeutend mit betrunken sein. Deshalb geben Leistungsträger wie Jeff Bezos Vorrang zu mindestens 8 Stunden Schlaf pro Nacht.

schlafstörungen

2. FRÜHE VÖGEL FANGEN DEN WURM

Der zweite Mythos ist, dass nur der frühe Vogel den Wurm fängt. Viele junge Manager denken immer noch, dass sie der Erste im Büro sein müssen und der Letzte, der geht. Sie tragen ihre langen Arbeitszeiten als Ehrenabzeichen, aber so funktioniert es nicht. Wir müssen unseren eigenen zirkadianen Rhythmus verstehen, um unser kreatives Bestes zu geben. Das könnte bedeuten, später am morgen anzukommen, wenn wir eher eine Nachteule sind. Wir können nicht über 12 Stunden hinweg kreative Arbeit leisten, Leistung am Arbeitsplatz ist keine lineare Sache, sondern vielmehr eine Oszillationskurve, in der wir tagsüber Höhen und Tiefen haben.

Pijama Herren

3. ERHOLUNGSPAUSEN SIND FÜR VERLIERER

Manche Leute denken immer noch, dass Erholungspausen für Verlierer sind, aber Studien zeigen, dass es genau das Gegenteil ist. Anders Eriksson forschte über 10 Jahre lang an Hochleistungs-Individuen aus verschiedenen Bereichen: Sport, Wirtschaft und kreative Kunst. Er hat eine Reihe von Variablen gemessen und 2 Dinge stiessen bei Hochleistern als Gemeinsamkeit heraus. Das erste Variabel war bewusste Übung, sie arbeiten als Teil einer Wachstumseinstellung, bewusst an Dingen, in denen sie noch nicht gut genug sind. Die zweite gemeinsame Variable ist, dass sie einen Weg finden, Power-Naps (Tagschlaf) in ihren täglichen Rhythmus zu integrieren. Sie bringen ihr automatisches Nervensystem zur Ruhe und verdauen das Gelernte vom Morgen, so dass sie für die Nachmittagsstunden verfügbar sind.

BESSER SCHLAFEN MIT DAGSMEJAN

DÉCOUVRIR SOI-MÊME

Durch die Kombination feinster Naturfasern mit der neuesten Schlaftechnologie hat sich die Dagsmejan Schlafbekleidung wissenschaftlich erwiesen, dir zu einem längeren und tieferen Schlaf zu verhelfen. Indem wir länger in der idealen Klimazone bleiben, können wir sicherstellen, dass wir wirklich erholsamen Schlaf geniessen können, um mit Fokus, Energie und Klarheit aufzuwachen, und anzugehen, was auch immer der Tag bietet.

der neuesten Schlaftechnologie

High-Performance Schlafbekleidung

Handelszeitung DagsmejanForbes DagsmejanThe Times DagsmejanThe Independent DagsmejanNeue Bürcher Beitung