SMARTES PYJAMA AUS DER SCHWEIZ
Zusammen mit der Empa und der Hochschule für Kunst & Design in Luzern hat das Start-up Dagsmejan neuartige Pyjamas entwickelt. Sie sollen für besseren Schlaf sorgen, indem sie Temperaturschwankungen des Körpers ausgleichen. Dafür würden natürliche Fasern so verändert, dass vom Körper abgegebene Wärme und Feuchtigkeit absorbiert oder nach aussen abgegeben werden. Für Komfort soll zudem der schlafoptimierte Schnitt sorgen. Ihr Finanzierungsziel hat die Firma auf Kickstarter bereits übertroffen. 
SMARTES PYJAMA AUS DER SCHWEIZ